[Rezension] Das Grauenvolle Grab (Jonathan Stroud) ****

Das Grauenvolle Grab

Originaltitel: The Empty Grave
Autor: Jonathan Stroud

Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: November 2017
Gebundene Ausgabe mit 512 Seiten

ISBN: 978-3-570-17462-3
Preis: 19,99€
Empfehlung: ab 13 Jahren

Lockwood & Co
1. Die seufzende Wendeltreppe
2. Der wispernde Schädel
3. Die raunende Maske
4. Das flammende Phantom
5. Das grauenvolle Grab


Kurzbeschreibung: In ihrem letzten Abenteuer begeben sich die Agenten von Lockwood & Co. auf eine lebensgefährliche Mission: Sie brechen in das mit Sprengfallen gesicherte Mausoleum ein, in dem die legendäre Agentin Marissa Fittes ruht. Doch tut sie das wirklich? Und das ist nur eine der alles entscheidenden Fragen, deren Antwort die blutjungen Agenten ergründen müssen. Erst dann können sich Lockwood & Co. ihren Widersachern, seien sie lebendig oder aus dem Reich der Toten, in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung stellen. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie sich auf die Hilfe einiger völlig unerwarteter und ungeheuer unheimlicher Verbündeter einlassen. Grusel, Gänsehaut und Grabgelächter garantiert!


[Rezension] Kleine große Schritte (Jodi Picoult) ***

 Kleine große Schritte

Originaltitel: Small Great Things
Autor: Jodi Picoult

Verlag: Bertelsmann
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
Gebundene Ausgabe mit 592 Seiten

ISBN: 978-3-570-10237-4
Preis: 20,00€
Empfehlung: ab 16 Jahren

Teil einer Reihe: Nein

Kurzbeschreibung: Ruth Jefferson ist eine äußerst erfahrene Säuglingsschwester. Doch als sie ein Neugeborenes versorgen will, wird ihr das von der Klinikleitung untersagt. Die Eltern wollen nicht, dass eine Afroamerikanerin ihren Sohn berührt. Als sie eines Tages allein auf der Station ist und das Kind eine schwere Krise erleidet, gerät Ruth in ein moralisches Dilemma: Darf sie sich der Anweisung widersetzen und dem Jungen helfen? Als sie sich dazu entschließt, ihrem Gewissen zu folgen, kommt jede Hilfe zu spät. Und Ruth wird angeklagt, schuld an seinem Tod zu sein. Es folgt ein nervenaufreibendes Verfahren, das vor allem eines offenbart: den unterschwelligen, alltäglichen Rassismus, der in unserer ach so aufgeklärten westlichen Welt noch lange nicht überwunden ist …


Film - & Serienmonat Oktober & November 2017


Hallöchen ihr Lieben,

diesmal gibt es den Film - & Serienmonat Oktober und November in einem. Während ich dies schreibe ist schon der 20.11. und habe schon den Überblick verloren, was ich alles im Oktober geschaut habe. Dementsprechend kann ich zu manchen Medien nicht mehr so viel sagen. Aber ich gelobe Besserung: ab sofort werde ich direkt meine Meinung auf dem Blog verewigen.















[short review] Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger (Verena Reinhardt) ***

Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger

Autor: Verena Reinhardt

Verlag: Beltz & Gelberg
Erscheinungsdatum: August 2017
Gebundene Ausgabe mit 184 Seiten

ISBN: 978-3-407-82320-5
Preis: 13,95€
Empfehlung: ab 10 Jahren

Teil einer Reihe: ?

Kurzbeschreibung: Haselmaus Nelli, Messerwerferin Trude und die illustre Truppe des Wanderzirkus Woimick haben keinen Schimmer, warum der Kompass total verrückt spielt und ihr Zeppelin ziellos im Nirgendwo treibt. Plötzlich gehen alle Kunststücke schief – die Jungfrau Hilde wird fast zersägt, die seiltanzende Spinne stürzt beinahe vom Seil und Nelli wird um ein Haar aufgespießt! Doch Nelli will sich partout nicht gruseln, sie ist überzeugt: hinter alledem steckt ein geniales Verbrechen. Mit detektivischem Spürsinn, Trude im Schlepptau und den drei Zwergsiebenschläfer vom Trapez will sie Licht ins das geheimnisvolle Dunkel bringen.


[Rezension] Bird & Sword (Amy Harmon) **`

Bird & Sword

Originaltitel: The Bird and the Sword
Autor: Amy Harmon

Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
eBook mit 398 Seiten

ISBN: 978-3-7363-0610-3
Preis: 11,99€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Bird & Sword
1. Bird & Sword
2. Queen & Blood

Kurzbeschreibung: Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann  


Rückblick & Neuzugänge Oktober 2017

Gelesen: 3 Bücher // 982 Seiten
  1. Die raunende Maske - Jonathan Stroud ***`
  2. Das flammende Phantom -  Jonathan Stroud ***`
  3. Running Girl - Yi Luo **
    Gehört: 2 Hörbücher //  24 h 07 min
    1. Dornen und Rosen - Sarah J. Maas ***`
    2. Der Heiratsplan - Sophia Farago ***´
    Tops und Flops

    Bei so wenig gelesenen Büchern gab es leider keinen Favouriten. Ich mag die Lockwood & Co Bücher weiterhin gerne, aber dennoch haben sie Schwächen, weswegen sie keine Tops sind. Als Flop kann ich ganz klar Running Girl nennen.

    Abgebrochen: 2 Bücher // 420 Seiten
    1. Nacht über Frost Hollow Hall - Emma Carroll (eBook)
    2. Das dunkle Herz des Waldes - Naomi Novik (eBook)
    Neuzugänge:
    1. Die raunende Maske - Jonathan Stroud
    2. Running Girl - Yi Luo
    3. Vegane Brotaufstriche - Sabine Schlimm
    4. Der Heiratsplan - Sophia Farago (audible)
    5. Kleine große Schritte - Jodi Picoult
    6. Verlobung wider Willen - Sophia Farago (audible)


    Lese/Höre ich gerade:

    1. Kleine Große Schritte - Jodi Picoult
    2. Verlobung wider Willen - Sophia Farago (audible)
    3. Die magische Gondel - Eva Völler (eBook)

    SuB: 23 Bücher, 5 Hörbücher, 38 eBooks

    Fazit: Weder qualitativ, noch quantitativ ein guter Lesemonat. Mehr gibt es echt nicht zu sagen. Da wir schon fast mitten im November sind, kann ich sagen, es ist bisher nicht besser.