[TAG] Ein Buch, das...

Chrisy und Heike und Steffi haben mich getaggt. Den Tag Namen seht ihr ja schon in der Überschrift. Vielen Dank an euch, das ihr an mich gedacht habt. Ich mache super gerne mit :)
Bei manchen Sparten musste ich ewig lange nachdenken, bei manchen Sparten wusste ich sofort das passende Buch. Aber ich werde zu jedem Buch ein oder zwei Sätzchen sagen, oder vielleicht auch mehr. Auf jedem Titel ist der passende Link zu amazon. Mitmachen kann jeder, der Zeit und Lust hat.

Ein Buch, das ...

... mich zum Lachen gebracht hat: Stellvertretend für die ganze Reihe: Hanni und Nanni sind immer dagegen. Mit den Zwillingen hatte ich als junges Mädchen viel Spaß und auch jetzt wissen sie noch, wie man mich zum Lachen bringt.
... mich zum Weinen gebracht hat: Ganz klar, Beim Leben meiner Schwester. Während des Buchs konnte ich mich zurückhalten, aber das Ende hat mich total fertig gemacht.
... mich nachdenklich gemacht hat: Monikas Leidensgeschichte berührte mich tief, sie hat eine schreckliche Kindheit und wird nicht die einzige in Deutschland sein, die nicht schlafen kann.
... mich nicht losgelassen hat: Es geschah nebenan hat mich jahrelang verfolgt. Wie kann man nur (seine) Kinder töten um Aufmerksamkeit zu bekommen ?


... mich total enttäuscht hat: Der Film Die Farbe Lila war genial, aber das Buch hat mich enttäuscht
... ich nicht beenden wollte, weil es so gut war: Die Trotzkopf Reihe war einfach viel zu schnell zu Ende
... mich überwältigt hat: Der letzte Harry Potter Band war einfach grandios
... mich positiv überrascht hat: Romanys Tochter ist nicht das beste Buch, konnte mich dennochh überzeugen.


... ich nicht aus der Hand legen konnte:  
... ich (fast) abgebrochen habe:
bei diesen zwei Sparten möchte ich dasselbe Buch wählen. Seelen fand ich anfangs dermaßen langweilig und habe dann die restlichen 700 Seiten über Nacht gelesen, weil ich es am nächsten Tag wieder in die Bücherei geben sollte. Der Schultag war demnach nicht so prickelnd
... ich eigentlich nie lesen wollte: Frauenliteratur, unter Bloggern auch als Chicklit bekannt. Mittlerweile lese ich es manchmal ganz gern und Wir waren doch Freundinnen hat mich vom Genre überzeugt.
... das ich als letztes in der Schule gelesen habe: Der Vorleser, Begeisterung sieht anders aus ;)


... auf meinem Nachttisch liegt: meine momentane Lektüre Eat Pray Love
... ich unbedingt als nächstes lesen möchte: Das Meer der tausend Seelen, ich freu mich jetzt schon :)


Kommentare:

  1. Hey,
    schön dass du mitgemacht hast :)

    Deine gespaltene Meinung bei Seelen kann ich nachvollziehen, ebenso wie den Harry ;)
    Der Vorleser war glaub ich auch mein letztes Schulbuch, und ich war auch nicht wirklich begeistert davon^^
    Eat Pray Love liegt bei mir auch noch irgendwo rum, aber nachdem ich schon den Film langweilig fand und gehört hab, dass das Buch noch ausführlicher ist, hab ich mich bisher noch nicht dran gewagt. Bin ich ja mal auf deine Meinung dazu gespannt.

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch, hat Spaß gemacht :)
      Bisher ist Eat Pray Love ganz in Ordnung. Es wird wirklich viel erzählt, aber das ist ja irgendwie der Sinn vom Buch ^^

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)