[Montagsfrage] Welches Buch hast du zuletzt abgebrochen?



Schon seit Wochen sehe ich immer und überall die Montagsfrage auf den verschiedenstens Blogs. Aber immer verpasse ich sie oder mich kann die Frage nicht fangen. Diesmal ist es aber soweit. Denn ich habe gleich 2 Bücher für diese Frage. Die Wolke habe ich morgens unterwegs abgebrochen und Oksa Pollock: Die Unverhoffte gegen Nachmittag auf dem Bett.


Die Wolke: Kann man das Buch schon als deutschen Klassiker bezeichnen ? Keine Ahnung ? Ich war einfach nur genervt von Janna-Bertas Naivität und ihrem Namen. Schrecklich. Auf Seite 30 habe ich abgebrochen. Mir reicht der Film, der für deutsche Verhältnisse wirklich gut war.

Die Unverhoffte:  Auch hier wieder der Name. Oksa. Hört sich an, als würden unappetitliche Geräusche aus deinem Mund kommen. Auch hier habe ich nach 30 Seiten aufgegeben. Ehrlich gesagt habe ich einfach keine Lust auf eine weitere Reihe. Dazu konnte mich der Schreibstil nicht sonderlich fesseln.

Beide Bücher sind halt einfach nicht für mich geschaffen. Ich möchte in nächster Zeit genau diese nicht mit Büchern verschwenden, die mich partout nicht interessieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)