Neuzugänge #193 - 205 [e-books, Gewinne + 1 DVD]


Hallöle ihr Lieben,

die letzten paar Wochen haben sich einige neue Bücher bei mir angesammelt, die ich euch heute natürlich vorstellen möchte. Der letzte Neuzugänge Post war Mitte Juli und ich kann von Glück reden, dass ich nicht ganz so viele Bücher und sogar wenig Geld ausgegeben habe.


Ashes 3 - Ruhelose Seelen habe ich freundlicherweiße vom Verlag bekommen und natürlich auch gleich angefangen. Gestern habe ich das Buch beendet, muss aber sagen, die Vorgänger gefielen mir besser. Die Rezension folgt in den nächsten Tagen. Das Nagurski-Experiment - In der Gruft der Mönche ist auch ein Rezensionsexemplar, allerdings vom cbj Verlag, und werde ich wohl als nächstes lesen.
Kurzbeschreibung: Eine unfassbare Katastrophe hat unsere Welt für immer verändert. Wer dabei nicht dem Tod zum Opfer gefallen ist, kämpft nun Tag für Tag ums Überleben. Die größte Bedrohung geht von den Veränderten aus – jenen gefürchteten Jugendlichen, die sich aus bisher unerfindlichen Gründen seit der Katastrophe in blutrünstige Kannibalen verwandeln. Auch die siebzehnjährige Alex fürchtet diese Bestien und würde keine Sekunde zögern, sie zu töten. Doch als einer dieser Jungen ihr das Leben rettet, nagen Zweifel an ihr. Ist es möglich, dass seine Seele trotz der Verwandlung in ihm weiterlebt? Und dann spürt Alex selbst etwas in sich wachsen: Eine unaufhaltsame Macht scheint von ihr Besitz zu ergreifen … via Egmont Ink

Kurzbeschreibung: Adams »Jugendferien« im maroden Hotel International entwickeln sich spannender als gedacht: Gemeinsam mit Kitty und Victor stöbert er Unterlagen aus den Zwanzigerjahren über merkwürdige Menschenversuche des Hotelgründers Branco Nagurski auf. Was verbirgt sich hinter den rätselhaften Maschinen in der Mönchsgruft, auf der das Hotel erbaut wurde? Und woher weiß der kleine Junge, der sich wie eine Klette an das Trio hängt, so viel über die Geheimnisse des Hotels? Als sich eines Tages Kitty selbst an die Maschinen anschließt, geschieht das Unfassbare … via cbj

Außerdem hatte ich bei vorblesen Glück und Am Ende der Treppe, hinter der Tür bekommen. von Sabine Ludwig habe ich bereits Painting Marlene gelesen, wovon ich allerdings nicht so begeistert war. Das Blut konnte ich bei ebay ersteigern und bin schon gespannt. Band 1 Die Saat fand ich ja recht gut. 
Kurzbeschreibung: Wie erpresst man einen Mörder, den man nicht gesehen hat?  Die 16-jährige Martha ist zufällig Ohrenzeugin des Mordes an ihrer Nachbarin geworden. Nun beschließt sie, dieses Wissen für sich zu nutzen. Denn sie braucht Geld. Damit sie endlich mit ihrer Mutter in eine eigene Wohnung ziehen kann. Und damit sie sich nicht mehr mit diesem Glatzkopf und seiner nervigen kleinen Tochter Poppy rumärgern muss. Gemeinsam mit ihrer Freundin Jill entwickelt Martha einen raffinierten Plan ... doch dann begeht sie einen entscheidenden Fehler. via rororo

Kurzbeschreibung: New York. Eine geheimnisvolle Seuche verwandelt die Bewohner der Stadt einen nach dem anderen in Vampire. Eine kleine Gruppe von Menschen stellt sich ihnen entgegen, doch der Kampf scheint aussichtslos: Die Seuche droht den gesamten Planeten zu befallen – und damit das Ende der menschlichen Zivilisation einzuläuten via Heyne

Zudem habe ich im Sozialkaufhaus Sie nannten mich >>Es<< gefunden. Das hat meine Mutter schon vor Jahren gelesen und ich wollte das auch endlich mal machen. Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen ist einer meiner Lieblingsfilme, daher muss ich ihn mit natürlich bei ebay ersteigern. Ich freue mich auf Teil 2.
Kurzbeschreibung: Das Trauma einer Kindheit: Dave wird von der eigenen Mutter gequält und mißhandelt. Von blauen Flecken übersät und halb verhungert, fällt der Junge auf, weil er Mitschülern das Pausenbrot stiehlt. Bis seine Lehrer es wagen, gegen die Mutter einzuschreiten, vergehen Jahre. Es gelingt ihm, sich aus der Hölle zu befreien. Ein erschütternder Bericht, geschildert aus der Perspektive des kleinen Jungen, der uns alle mit der Frage konfrontiert, wie lange man die Augen vor elterlicher Gewalt verschließen darf. via Goldmann

Kurzbescheribung: Nachdem seine neueste Kreation versehentlich das Stadtzentrum zerstört und anschließend Richtung Himmel schießt, fürchtet Flint Lockwood zunächst, dass seine Erfinderkarriere hiermit beendet sei. Doch dann geschieht das Unglaubliche: Es regnet köstliche Cheeseburger – seine Maschine funktioniert! Aber die Menschen können von den Leckereien einfach nicht genug bekommen, bis der Apparat durchdreht und gigantische Spaghetti-Tornados mit riesigen Fleischbällchen auf die Erde loslässt. Mit Hilfe der Wetterreporterin Sam Sparks und seinem Assistenten Steve, einem sprechenden Affen, muss Flint eine Möglichkeit finden, die wildgewordene Maschine abzuschalten, bevor die Welt unter den megagroßen Fleischklößen begraben wird. via Sony

Und natürlich dürfen die kostenlosen e-books nicht fehlen. Das Puppenzimmer habe ich bei BdB gewonnen und meine Rezi findest du hier. Ansonsten ist bisher alles ungelesen und wie immer stehen Titel und Preis unten. Auf dem Titel ist der jeweilige Link zu amazon.





[Filmrezension] Prince of Percia - Der Sand der Zeit


Prince of Percia - Der Sand der Zeit



Regie: Mike Newell
Darsteller: Jake Gyllenhaal, Gemma Arterton
Genre: Abenteuer

Produktionsland/jahr: USA 2010
Spieldauer: 111 Minuten
FSK: ab 12 Jahren

Verleih: Walt Disney
Website zum Film

Kurzbeschrebung: Persien im sechsten Jahrhundert. Im Reich unsterblicher Abenteuer und Legenden werden ein neuer Mythos und eine große Liebe geboren. Nicht der Zufall, sondern die Vorsehung führt den charismatischen Draufgänger Prinz Dastan und die bildschöne, selbstbewusste Prinzessin Tamina zusammen. Gemeinsam überwinden sie anfängliche Abneigungen und bilden einen Bund gegen das Böse, das im Verborgenen seine Kräfte sammelt.

Meinung: Bereits zum 3. Mal habe ich diesen Film nun im TV geschaut und bin immer noch begeistert.

Prinz Dastan wird angeklagt seinen Vater ermordet zu haben und nun versucht er seine Unschuld zu beweißen und kommt einem Komplott auf die Spur. Hilfe bekommt er von Prinzessin Tamina und auch von unerwarteter Seite.

Bei Prince of Percia handelt es sich um eine Spieleverfilmung. Ich kenne das Spiel, habe es aber noch nie gespielt und kann es daher mit dem Film nicht vergleichen. Mein Bruder meinte, das Spiel sei besser, aber das spielt hier keine Rolle.


Die Handlung war nicht vorhersehbar und auch der Bösewicht war für mich nicht erkennbar. Es ist spannend bis zur letzten Minute und auch das Ende fand ich gut gelöst. Ich mag die Schauspieler sehr gerne und Gemma ist ja mal wunderschön. Aber auch die restlichen Schauspieler können sich sehen lassen. Natürlich gibt es auch eine kleine Lovestory, aber das kann man vorher schon denken.

Der Stil des Films ist sehr besonders. Ab und zu gibt es Szenen, die wie in einem Spiel sind und das mochte ich wirklich. Auch die Musik fand ich gelungen und hat dazu gepasst. Leicht orientalisch angehaucht. Persien und die weiteren Orte waren grandios anzusehen. Wenn etwas mit PC gemacht wurde, konnte man das jedenfalls nicht erkennen.

Beim 3. Mal Schauen fiel mir ein kleiner Logikfehler auf, aber das werde ich nicht berücksichtigen, weil es mir vorher nie auffiel. Und vielleicht fällt es den meisten gar nicht auf, dann ist ja auch gut.

Fazit: Eine gelungene Spieleverfilmung mit tollen Schauspielern und einer actiongeladenen Handlung.
Cover und Kurzbeschreibung via Walt Disney

[short review] Maddie - Der Widerstand geht weiter (Katie Kacvinsky)


Maddie - Der Widerstand geht weiter

Originaltitel: Middle Ground
Autor: Katie Kacvinsky

Verlag: Boje
Erscheinungsdatum: Februar 2013
Gebundene Ausgabe mit 381 Seiten

ISBN: 978-3-414-82338-0
Preis: 15,99€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. Die Rebellion der Maddie Freeman (zu meiner Rezension)
2. Der Widerstand geht weiter
3. noch keine Informationen

Kurzbeschreibung: Auch nachdem Maddie bei ihrem Bruder in L.A. eingezogen ist, setzt sie ihren Kampf fort. Gemeinsam mit Justin hilft sie Jugendlichen, die der Digital School den Rücken kehren wollen. Doch dann wird Maddie geschnappt und von der Polizei in eine Jugendstrafanstalt gesteckt. Hier werden alle inhaftiert, die sich gegen das System stellen. Isolationshaft und Gehirnwäsche sind im Gefängnis an der Tagesordnung und der Wille der meisten Insassen wird innerhalb kürzester Zeit gebrochen. Maddie ist lange standhaft! Doch die Haftbedingungen zermürben auch sie und schließlich ist sie kurz davor, aufzugeben. Wie soll sie alleine im Gefängnis gegen die übermächtig erscheinenden Gegner bestehen? Erst als der junge Aufseher Gabe ihr zu verstehen gibt, dass er auf ihrer Seite steht, schöpft Maddie neue Hoffnung. Aber um das System zu besiegen, muss sie sehr weit gehen ...

Meinung: Ach, wie war ich damals von Der Rebellion der Maddie Freeman begeistert und wie hab ich mich auf die Fortsetzung gefreut. Nur schade, dass mich diese so gar nicht überzeugen konnte.

Maddie wohnt nun bei ihrem Bruder, lebt aber weiter in der realen Welt. Das ist vielen hohen Leuten weiterhin ein Dorn im Auge und nach einer Befreiungsaktion kommt Maddie selbst in eine Jugendstrafanstalt. Sie rebelliert gegen die Maßnahmen der Anstalt und muss lernen, auf sich selbst zu vertrauen.

Sie ist über die Hälfte in dieser Anstalt gefangen und es war echt langweilig. Anfangs ist es noch ganz interessant, wie sie sich gegen die Medikamente wehrt, aber mit der Zeit wirkt es, genau wie Maddie, abgedroschen. An dieser Stelle muss ich etwas spoilern: Jemand erfindet ein Heilmittel gegen diese Medikamente und sie werden sofort in die Schule eingeschleußt. Schon mal was von Langzeitwirkungen gehört ? Ist ja nicht so, als könnten die Jugendlichen in den nächsten 10 Wochen, Monaten, Jahren einfach tot umkippen oder durch drehen. Ende

Mir fehlte die Tiefe in diesem Roman. Es gab keine Gefühle, keine Emotionen. Alles wirkte gestellt, gekünstelt und ich war sehr enttäuscht. Die Grundidee mit der digitalisierten Welt finde ich aber weiterhin gut.

Man vergisst seine Probleme nur allzu leicht, wenn man vor ihnen weglaufen kann. Man vergisst, dass es anderen Leuten schlecht geht, wenndas eigene Leben perfekt, bequem und ungefährlich ist. Man gerät in Versuchung, für immer in diesem sicheren Kokon zu bleiben. S. 291/292

Was mich jedoch noch stutzig macht ist die Tatsache, dass eine Gruppe Jugendlicher den Behörden Angst macht. Ich meine, die sind zwischen 16 und höchstens 25 Jahren alt. Das wirkt schon irgendwie unrealistisch, besonders mit Justin als Anführer. Zudem holen die 800 Leute aus der Anstalt, wie haben die das angestellt ? Meine Güte, das Buch war echt dämlich.

Fazit: Leider ein sehr schwächlicher Mittelband, der mich nicht überzeugen konnte.
Cover und Kurzbeschreibung via Boje

Wieder da !

Hellooooooo,

ich bin wieder aus dem verdienten Urlaub gekommen und wollte euch fragen, ob ihr Interesse an ein paar Urlaubserzählungen und Bildern habt ? Oder ob ich einfach wieder zum normalen Blog Alltag übergehen soll ? Die Tage kommt dann auch ein Neuzugänge Post, sobald meine Ersteigerungen eingetrudelt sind. Außerdem muss ich die Maddie 2 Rezension noch schreiben.

Ich bin gespannt auf eure Antwort . Lasst mir bitte Feedback da :)

Zwangspäuslein



Vielleicht habt ihr schon gemerkt, dass die letzten paar Tage nichts von mir kam. Das lag daran, dass ich campen war und ab morgen am Bodensee bin. Ich werde froh sein, wenn ich dort ab und an mein Handy laden kann, also ist es mit bloggen eher weniger. Ab Montag bin ich wieder daheim und dann bekommt ihr ein paar nette Urlaubsfotos zu sehen, wenn ihr wollt.

Zum Lesen komme ich übrigens gar nicht. Bisher konnte ich Maddie 2 beenden, aber ja. Auch zum Blogs lesen fehlt mir die Zeit, das wird aber nächste Woche geballt nachgeholt und ihr werdet mit Kommentaren bombadiert :D

the month: july

Gelesen: 12 Bücher

Top & Flop




Abgebrochen: -

Weitere Rezensionen: 4 Rezensionen
Neuzugänge: 5 Bücher, davon 4 e-books
  • Böse Träume - Christopher Ransom
  • Angel Arias - Marianne de Pierres (e-book)
  • Burn Bright - Marianne de Pierres  (e-book)
  • Shine Light - Marianne de Pierres  (e-book)
  • Funkstille auf Planet X17 - Noah Hellinger  (e-book)

Ausgeliehen: 4 Bücher
  • Godspeed: Die Reise beginnt - Beth Revis
  • Selection - Kiera Cass
  • Maddie Der Widerstand geht weiter - Katie Kacvinsky
  • Der Krieg der Welten - H.G. Wells

Gewonnen: 1 Buch
  • Inferno - Dan Brown
Lese ich gerade: Maddie Der Widerstand geht weiter

SuB: 46 Bücher + einige e-books

Fazit: Trotz wenig Zeit und momentaner Unlust habe ich 12 Bücher gelesen und nur wenig Neuzugänge. Also zumindest das mit dem SuB Abbau klappt ein wenig. Außerdem werde ich mir eure Kritik und Wünsche zu Herzen nehmen. Schönes Wochenende :)