"Waiting On" Wednesday: Die Kane-Chroniken Band 3: Der Schatten der Schlange




Waiting on Wednesday ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen hat.



Kurzbeschreibung: Der Weltuntergang steht bevor – schon wieder! Und schon wieder bleibt es an Sadie und Carter Kane hängen, das Ende der Welt zu verhindern und die Chaosschlange Apophis aufzuhalten. Aber alles wäre etwas einfacher, wenn Thot, der Gott des Wissens, nicht immer in Rätseln sprechen würde; wenn der Sonnengott Re nicht so schrecklich senil wäre; und wenn ihnen nicht dauernd fremde Götter in die Gedanken quatschen würden. Werden es die Kane-Geschwister auch diesmal schaffen, die Welt zu retten?

Der 3. Band der Kane-Chroniken erscheint am 20. Dezember 2013 und ich freu mich super darauf. Band 1 und 2 mochte ich sehr gerne und Rick Riordan ist eh ein super Autor. Mal schauen, wie Carter und Sadie die Welt dieses Mal retten. 

Meine Rezensionen zu Die rote Pyramide und Der Feuerthron.

Neuzugänge #225 - 227


Ich hatte mal wieder einen 20€ amazon Gutschein und habe mir daher diese 2 Schätzchen gekauft. Days of Blood and Starlight von Laini Taylor und Du oder die große Liebe von Simone Elkeles sind beides die Mittelteile einer Trilogie.

Kurzbeschreibung: Karous Welt ist zusammengebrochen: Ihre große Liebe, der Seraph Akiva, ist für den Tod ihrer Familie verantwortlich. Jetzt hat sie nur noch ein Ziel: den jahrtausendealten Krieg zwischen den Chimären, zu denen sie selbst gehört, und den Seraphim zu beenden. Gemeinsam mit ihrem einstigen Feind Thiago -dem Weißen Wolf- zieht Karou sich in die Wüste Marokkos zurück, um dort eine neue Armee zu bilden. Eine Armee aus Monstern. Und wenn es nach Karou geht, wird zumindest die letzte Vertraute, die ihr geblieben ist, ihre beste Freundin Zuzana, aus alledem herausgehalten werden. Wer Zuzana kennt weiß allerdings, dass sie sich nicht gerne bremsen lässt… Akiva dagegen will sich unbedingt von seiner Schuld befreien. Er hatte nur im Irrtum gehandelt, dachte Karou wäre tot, und wollte sie rächen. Um seine Tat zu sühnen, plant er deshalb einen gefährlichen Verrat an seinen eigenen Leuten. Aber wird Akivas Plan aufgehen? Und kann Karou ihre Trauer überwinden, und Akiva jemals verzeihen? via Fischer Jugendbuch

Kurzbeschreibung: Eigentlich wollte Luis Fuentes sich auf der Hochzeit von seinem Bruder Alex mit dessen Freundin Brittany nur mit den Mädchen amüsieren – aber dann trifft er Nikki und verliebt sich postwendend in sie. Doch das Letzte, was Nikki will, ist, sich nach dem Fiasko mit Marco auf einen weiteren Latino-Macho einzulassen – und so gibt sie Luis einen Korb. Blöd nur, dass der überaus attraktive Luis ihr seit ihrem ersten Treffen partout nicht mehr aus dem Kopf geht! Noch blöder allerdings, dass Luis gerade, als die Sache zwischen ihm und Nikki ernst wird, in die Fänge der gefährlichen Latino Blood Gang gerät ... via cbt

Außerdem hatte ich bei einer lovelybook Leserunde Glück und In einem Boot von Charlotte Rogan gewonnen. Das wird dann auch meine nächste Lektüre.

Kurzbeschreibung: Grace ist frisch verheiratet mit Henry Winter, einem jungen Mann aus reichem Hause, als sie sich am Vorabend des ersten Weltkriegs auf der Zarin Alexandra einschifft. Doch nach einer mysteriösen Explosion sinkt der Ozeandampfer, und Henry erkauft seiner Frau einen Platz in einem Rettungsboot. Den Naturgewalten schutzlos ausgeliefert, treibt das überladene Boot wochenlang auf offener See. In einer Atmosphäre aus Misstrauen und unterdrückter Aggression stellen sich existentielle Fragen. Sollen die Stärkeren sich opfern, damit die Schwächeren überleben können? Oder besser umgekehrt? Wer darf das entscheiden? Und sitzt Grace überhaupt zu Recht in diesem Boot? Grace überlebt die Katastrophe, findet sich aber Wochen später vor einem Gericht in New York wieder. Die Anklage lautet auf Mord. via script 5

Was liest du [Vorstellung + Neuzugang]

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich letze Woche bei Was liest du angemeldet und war gleich begeistert, deshalb möchte ich euch das Portal ein wenig näher vorstellen. Ich würde sagen, es ist eine perfekte Mischung aus lovelybooks und goodreads. Bei Letzterem blicke ich leider gar nicht durch, aber bei lovelybooks bin ich nach wie vor vertreten.

Was ist Wasliestdu ?
Wasliestdu ist eine neue Buch Community, wo du dich mit anderen Buchbegeisterten austauschen kannst. Du kannst Regale anlegen, Rezensionen schreiben oder Bücher einfach nur mit Sternen bewerten, bei Leserunden teilnehmen, Punkte und Badges sammeln, Challenges einrichten, Artikel schreiben und noch vieles mehr. Aktuell hat die Seite über 2200 Mitglieder. Die Mayersche Buchhandlung KG betreibt mit „Was liest Du?“ unter www.wasliestdu.de eine Online-Plattform mit Communityfunktionen für Literaturinteressierte.

Meine Erfahrungen und Meinung

Anfangs war ich etwas skeptisch, aber das ist direkt nach der Anmeldung verfolgen. Die Benutzung ist wirklich kinderleicht. Auf der Startseite findet man alle wichtigsten und neuesten Informationen. Unter Magazin neue Artikel, bei den Leserunden natürlich die Leserunden, sowie unter Rezensionen die Rezensionen. Bei Suche kannst du die Bücher suchen und diese dann bewerten, in dein Regal stellen und Rezensionen anderer anschauen. Bisher gibt es ältere und weniger bekannte Bücher nicht zu finden, aber das kann sich ja noch ändern.

Bei Inhalte hinzufügen kannst du Fragen, Rezensionen und Artikel schreiben. Auf deinem Profil siehst du deine Regale, deine Rezensionen und Statistik. Richtig gut gefällt mir die Tatsache, dass man, wenn man die Seitenzahl eingibt, den Prozenzsatz sieht, wie weit man bei dem jeweiligen Buch ist. Auf dem Bild oben seht ihr auch, welche Rubriken es noch für euch persönlich gibt.

Alles ist sehr übersichtlich und man findet sich schnell ein. Ich habe alle Rezensionen von meinem Blog dorthin übertragen, meine Bücher eingetragen. Mir fehlt noch mein SuB, aber das werde ich Ende des Monat erledigen. Bisher bin ich wirklich begeistert und kann nichts Negatives finden.

Punkte sammeln und gegen Prämien einlösen

Das ist natürlich ein sehr positiver Nebeneffekt. Durch tägliches Einloggen, Rezensionen schreiben, Badges sammeln und soooo viel mehr bekommst du Punke. Unter http://wasliestdu.de/praemien kannst du deine Punkte gegen Bücher eintauschen. Bisher finde ich die Auswahl nicht so berauschend. nur das "zweitteuerste" Buch hat mich interessiert. Da kann man nur hoffen, dass sich die Auswahl immer mal wieder ändert.

Kurzbeschreibung: Saba ist elf Jahre alt, als zwei einschneidende Ereignisse ihr Leben verändern. Die Islamische Revolution zwingt Sabas wohlhabende christliche Familie dazu, Teheran zu verlassen und sich - fern von den prüfenden Blicken der Mullahs - auf ihre Ländereien in der Gilan-Provinz zurückzuziehen. Kurz darauf verschwinden ihre Mutter und ihre Zwillingsschwester Mahtab spurlos. Ihr Vater und die Nachbarn im Dorf behaupten, Mahtab sei bei einem nächtlichen Bad im Kaspischen Meer ertrunken und die Mutter sei bei dem Versuch, den Iran zu verlassen, festgenommen worden. Doch Saba glaubt an eine ganz andere Geschichte: Immer wieder erzählt sie ihrer besten Freundin Ponneh und dem Jungen Reza, den sie liebt, Episoden aus dem filmreifen Leben, das die beiden Vermissten inzwischen in den USA führen. Als Saba erwachsen wird, muss sie sich jedoch immer drängenderen Fragen stellen: Was ist Wahrheit und was ist Lüge? Darf Liebe ein Grund sein, sich selbst zu verleugnen? Und wann ist es an der Zeit, eigene Entscheidungen zu treffen und sein Schicksal in die Hand zu nehmen? Ein kraftvolles, berührendes Debüt über Freundschaft, Treue und die Macht des Geschichtenerzählens. via mare

Auf ein Letztes

Hier kommst du zu Wasliestdu. Hier findest du mein Profil und darfst mich gerne als Freundin hinzufügen. GIbst du diesen Aktionscode 1317437063 bei deiner Anmeldung ein erhältst du 2000 Punkte. Für diesen Post wurde ich nicht bezahlt. Ich habe die Community freiwillig vorgestellt !

[short review] Die Beschenkte (Kristin Cashore)

Die Beschenkte

Originaltitel: Graceling
Autor: Kristin Cashore

Verlag: carlsen
Erscheinungsdatum: September 2009
Gebundene Ausgabe mit 496 Seiten

ISBN: 978-3-551-58210-2
Preis: 19,90€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. Die Beschenkte
2. Die Flammende
3. Die Königliche

Kurzbeschreibung: Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten - und zu einem leidenschaftlichen, unabhängigen, innigen, streitenden, liebenden Paar.

Meinung: So viel Gutes habe ich über dieses Buch gehört und natürlich musste ich es haben. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht.

Katsa lebt am Hof ihres Onkel und da sie die Gabe des Tötens besitzt, wird sie vom König als Waffe gegen sein Volk eingesetzt. Aber Katsa hat den Rat gegründet, um Menschen zu schützen. Irgendwann reicht es ihr und sie verlässt den Hof des Königs mit Bo, dem Prinzen der Lienid, um das Geheimnis von einer Entführung zu klären. Dabei stoßen sie auf Intrigen, Mord und Bitterblue, Bo's Cousine.

Schon ab der ersten Seite war ich absolut gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb eines Tages hatte ich es ausgelesen und brauche unbedingt die zwei weiteren Bücher der Reihe. ^^

Katsa ist eine symphatische Protagonistin. Sie hat viele Stärken, aber auch ihre Schwächen. Und auch der Rest der Charactere fand ich super. Raffin, Bo, Bitterblue, alle habe ich ins Herz geschlossen. Von Bitterblue hört man ja zum Glück im 3. Band nochmal. Aber auch sonst waren die Personen sehr realitätsnah und gut beschrieben.

Die Handlung fand ich spannend und absolut hinreißend. Das lag zum Teil auch am Schreibstil, der war wirklich schön und einfach gestrickt. Die Liebesgeschichte zwischen Bo und Katsa war nicht zu überstürzt und sehr realistisch.

Fazit: Absolut lesenswert. Band 2 und 3 wollen nun verschlungen werden. 
Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Oktoberlesenacht

Guten Abend ihr Lieben,

um 19 Uhr, also vor wenigen Minuten, hat die Oktoberlesenacht begonnen. Ihr seid herzlich dazu eingeladen mitzumachen und mit uns gemeinsam die Nacht durchzulesen. Geplant wurde die Nacht von Debbie und Eulenzaubers Bücherregal. Da ich mein aktuelles Buch vor ein paar Stunden beendet habe, werde ich mal meinen SuB durchforsten und ein neues Buch suchen.


19:25 Ich beginne dann auch mal das Lesen, nämlich mit diesem Buch. Dreckswetter und Morgenröte von Geoff Rodkey.

20:20 Ich bin auf Seite72 und bisher kann es mich noch nicht so fesseln. Ein bischen was habe ich auch überflogen. Zum Ende des Kapitels ist ein neuer Character aufgetaucht, Millicent, und ich glaube, mit der wird das Buch noch ganz lustig. Jetzt gehe ich aber erstmal duschen und meine Medizin nehmen ;)

21:00 Frisch geduscht, endlich  mit Wasser versorgt und die Medikamente genommen, sitze ich wieder hier und lese weiter. Millicent, wehe du enttäuschst mich ! :D

21:30 Seite 90. Mein Freund taucht gleich hier auf, weswegen ich die Lesenacht abbrechen werde. Vielleicht geht er später, dann werde ich mein Buch wieder aufnehmen. Den anderen Lesern ganz viel Spaß :)




Neuzugänge #218 - 223 [Leseexemplare und HdR]


In der letzten Zeit haben sich ein paar Neuzugänge angebahnt, die ich euch jetzt vorstellen möchte. Es sind einige Leseexemplare dabei und nur der Schuber ist "gekauft".


Dreckswetter und Morgenröte von Geoff Rodkey, ebenso wie Der Look von Sophia Bennett habe ich von buchbotschafter erhalten. Letzteres kam in die Neuzugänge Statistik von September, da ich es auch schon gelesen und rezensiert habe. Ersteres werde ich als nächstes lesen.

Kurzbeschreibung: Egbert ist nicht zu beneiden. Mit zwei fiesen Geschwistern – Venus und Adonis – und einem miesepetrigen Vater lebt er auf der öden Insel Dreckswetter, wo er auf der Stinkfruchtplantage aushelfen muss. Dass der Vater eines Tages alle Kinder einfach so auf die sonnige Nachbarinsel Morgenröte einlädt, kann eigentlich nicht wahr sein! Doch vor lauter Marmeladenkuchen und Krocketspielen mit der umwerfenden Millicent hat Egbert kaum Zeit, sich darüber zu wundern. Dann verschwindet seine Familie bei einem Ballonunfall, und auch ihm trachtet man nach dem Leben. Hat das alles mit dem legendären Schatz des Hutmatozal zu tun? via Carlsen

Kurzbeschreibung: Das kann nur ein Perverser sein, bestenfalls ein Verrückter, auf keinen Fall aber ein echter Modelscout! Schließlich hat er nicht Ava, sondern Ted angesprochen und ihr seine Visitenkarte in die Hand gedrückt. Ted, die flache Bohnenstange mit der buschigen Monobraue und der Vogelnestfrisur. Und ausgerechnet sie soll „den Look“ haben? Dabei sieht doch eigentlich ihre Schwester Ava wie ein Filmstar aus. Trotzdem macht Ted einen Termin bei der Modelagentur. Denn Ava besteht darauf – und Ava ist krank. Und Ted würde alles tun, damit Ava sich besser fühlt …via Chickenhouse

Ja, es musste sein. Der Schuber von Der Herr der Ringe von John Ronald Reuel Tolkien ist bei mir eingezogen. 1 Ticket bei tauschticket, da konnte ich einfach nicht wiedersehen. Humpelgreed von August Gral habe ich bei BdB gewonnen und lese es auch gerade, wie das Lesezeichen zeigt, aber leider kann es mich bisher nicht so umhauen.

Kurzbeschreibung: Durch einen merkwürdigen Zufall fällt dem Hobbit Bilbo Beutlin ein Zauberring zu, dessen Kraft, käme er in die falschen Hände, zu einer absoluten Herrschaft des Bösen führen würde. Bilbo übergibt den Ring an seinen Neffen Frodo, der den Ring in der Schicksalskluft zerstören soll. Hobbits sind kleine, gemütliche Leute, dabei aber erstaunlich zäh. Sie leben in einem ländlichen Idyll, dem Auenland. via Klett-Cotta

Kurzbeschreibung: An einem gewöhnlichen Tag in der kleinen italienischen Stadt hilft Tim seinem Onkel Antonio im Spezialitätengeschäft aus, bis ihn auf einmal der Piratenkapitän Humpelgreed überfällt, der ihn entführt und auf sein Schiff nach Seeland bringt. In dieser fantastischen Welt entzieht Humpelgreed Kindern ihre Fragen, die er braucht, um sein Schiff anzutreiben. Tim und zwei Dutzend andere Kinder müssen ihren Mut beweisen, um nicht vom Kapitän Humpelgreed verheizt zu werden. Werden sie Seeland rechtzeitig verlassen können, bevor ihre Fragen aufgebraucht sind? Oder werden sie leer und fragenlos durch die Welt irren, sofern sie jemals Seeland verlassen? via papierverzierer

[Rezension] Inferno (Dan Brown)

Inferno

Originaltitel: Inferno
Autor:Dan Brown

Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: Mai 2013
Gebundene Ausgabe mit 685 Seiten

ISBN: 978-3-7857-2480-4
Preis: 26€
Empfehlung: für Erwachsene

Teil einer Reihe: Ja

Kurzbeschreibung: Dante Alighieris »Inferno«, Teil seiner »Göttlichen Komödie«, gehört zu den geheimnisvollsten Schriften der Weltliteratur. Ein Text, der vielen Lesern noch heute Rätsel aufgibt. Um dieses Mysterium weiß auch Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard. Doch niemals hätte er geahnt, was in diesem siebenhundert Jahre alten Text schlummert. Gemeinsam mit der Ärztin Sienna Brooks macht sich Robert Langdon daran, das geheimnisvolle »Inferno« zu entschlüsseln. Aber schon bald muss er feststellen, dass die junge Frau ebenso viele Rätsel birgt wie Dantes Meisterwerk. Und erst auf seiner Jagd durch halb Europa, verfolgt von finsteren Mächten und skrupellosen Gegnern, wird ihm klar: Dantes Werk ist keine Fiktion. Es ist eine Prophezeiung. Eine Prophezeiung, die uns alle betrifft. Die alles verändern kann. Die Leben bringt. Oder den Tod.

Meinung: Ach wie hab ich mich auf dieses Buch gefreut, aber 26€ sind ganz schön happig, weswegen ich von Glück sagen kann, dass ich es gewonnen habe. Der Preis hätte sich, meiner Meinung nach, nicht gelohnt.

Als Robert Langdon erwacht kann er sich an nichts erinnern. Die letzten Tage sind wie weggewischt. Warum befindet er sich in Florenz und warum möchte diese Frau ihn ermorden ? Mit der Ärztin Sienna Brooks macht er sich auf die Suche nach Antworten und muss dabei noch die Freisetzung eines Stoffs verhindern, der die ganze Menschheit ausrotten könnte.

Von Anfang bis Ende ist Spannung garantiert, genau wie ich erwartet habe. Wir werden auf eine aufregende Reise geschickt, noch ahnungsloser als Robert Langdon. Geschickt stellt uns der Autor einige Falle, die uns auf die falsche Fährte locken, was ihm auch gelingt. Bis zum Schluss tappt man im Dunkeln und muss noch einige Überraschungen verkraften.

Wieder hat Langdon eine attraktive Frau an seiner Seite. Sienna Brooks. Sie ist auf den ersten Blick sehr symphatisch aber auch sie hat ihre Geheimnisse. Die Charactere an sich sind gut, Langdon kennt man nun schon ein bischen länger, aber mehr kann man dazu auch nicht sagen.

Trotzdem bin ich nach dem Lesen nicht zufrieden. Mir sind einige Dinge aufgefallen, die unlogisch erschienen; Fragen, die offen bleiben und das Ende ist einfach nur ein Schocker. Ich meine, wie will der Autor das Ende verarbeiten in weiteren Büchern ? Sofern es denn welche geben wird. Will er da einen Endzeit Roman machen oder so ?

Eine richtig ausführliche und kritische Rezension möchte ich euch deshalb ans Herzchen legen, nämlich bei amazon. Hier der Link: http://www.amazon.de/review/R6KMQ8RN04SQF/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=B00B1VI7BQ&linkCode=&nodeID=&tag=

Fazit: Wieder ein spannender Langdon Roman, den ich nicht ganz überzeugend fand !
Cover und Kurzbeschreibung via Bastei Lübbe

the month: september

Gelesen: 6 Bücher / 1978 Seiten
Top & Flop



Abgebrochen: -

Neuzugänge: 13 Bücher
  • Die drei Leben der Tomomi Ishikawa - Benjamin Constable
  • Du stirbst zuerst - Dan Wells
  • Pechschwarzer Mond - Ilsa J. Bick
  • Schwarzer Rauch - Stefanie Hasse [e-book]
  • Schuldig - Jodi Picoult
  • Robocalypse - Daniel H. Wilson
  • The Host - Stephenie Meyer
  • past midnight - Mara Purnhagen
  • The Hunger Games - Suzanne Collins
  • My Girl Meine erste Liebe - Patricia Hermes
  • Das Leben, Das universum und der ganze Rest - Douglas Adams 
  • Macht`s gut, und Danke für den Fisch -  Douglas Adams
  • Der Look - Sophia Bennett
Ausgeliehen: -

Gewonnen: -

Lese ich gerade: -

SuB: aktuell bei 52 Büchern + 63 e-books

Fazit: Nichts sonderlich interessantes oder spannendes. Mein SuB ist wieder gestiegen, aber daran arbeite ich ja. Da ich momentan krank bin, konnte ich für den Oktober schon 2 dicke Bücher lesen ;)