[short review] Die Beschenkte (Kristin Cashore)

Die Beschenkte

Originaltitel: Graceling
Autor: Kristin Cashore

Verlag: carlsen
Erscheinungsdatum: September 2009
Gebundene Ausgabe mit 496 Seiten

ISBN: 978-3-551-58210-2
Preis: 19,90€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. Die Beschenkte
2. Die Flammende
3. Die Königliche

Kurzbeschreibung: Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten - und zu einem leidenschaftlichen, unabhängigen, innigen, streitenden, liebenden Paar.

Meinung: So viel Gutes habe ich über dieses Buch gehört und natürlich musste ich es haben. Zum Glück wurde ich nicht enttäuscht.

Katsa lebt am Hof ihres Onkel und da sie die Gabe des Tötens besitzt, wird sie vom König als Waffe gegen sein Volk eingesetzt. Aber Katsa hat den Rat gegründet, um Menschen zu schützen. Irgendwann reicht es ihr und sie verlässt den Hof des Königs mit Bo, dem Prinzen der Lienid, um das Geheimnis von einer Entführung zu klären. Dabei stoßen sie auf Intrigen, Mord und Bitterblue, Bo's Cousine.

Schon ab der ersten Seite war ich absolut gefesselt und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Innerhalb eines Tages hatte ich es ausgelesen und brauche unbedingt die zwei weiteren Bücher der Reihe. ^^

Katsa ist eine symphatische Protagonistin. Sie hat viele Stärken, aber auch ihre Schwächen. Und auch der Rest der Charactere fand ich super. Raffin, Bo, Bitterblue, alle habe ich ins Herz geschlossen. Von Bitterblue hört man ja zum Glück im 3. Band nochmal. Aber auch sonst waren die Personen sehr realitätsnah und gut beschrieben.

Die Handlung fand ich spannend und absolut hinreißend. Das lag zum Teil auch am Schreibstil, der war wirklich schön und einfach gestrickt. Die Liebesgeschichte zwischen Bo und Katsa war nicht zu überstürzt und sehr realistisch.

Fazit: Absolut lesenswert. Band 2 und 3 wollen nun verschlungen werden. 
Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Kommentare:

  1. Hey :)
    Wir haben dir den Best Blog Award verliehen, schau doch mal hier -> http://blubberbuch.blogspot.de/2013/10/best-blog-award-fur-uns.html
    Grüße, Blubberbuchblog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ihr Lieben, das freut mich wirklich sehr. Allerdings habe ich den Award schon und werde deshalb keinen Extrapost machen. Allerdings werde ich euch im Monatsrückblick verlinken :)

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)