[Rezension] Die Königliche (Kristin Cashore)

Die Königliche

Originaltitel: Bitterblue
Autor: Kristin Cashore

Verlag: carlsen
Erscheinungsdatum: September 2012
Gebundene Ausgabe mit 568 Seiten

ISBN: 978-3-551-58268-3
Preis: 19,90 €
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. Die Beschenkte (Rezi)
2. Die Flammende (Rezi)
3. Die Königliche

Kurzbeschreibung: Seit dem Tod ihres tyrannischen Vaters ist Bitterblue die alleinige Herrscherin eines ganzen Königreichs. Während sie langsam in ihre Aufgabe hineinwächst, muss sie sich unausweichlich der Vergangenheit stellen: Wer war ihr Vater, König Leck, wirklich? Was gehört zu den Lügengebäuden seiner Herrschaft und was ist tatsächlich die Wahrheit? Für ihre Nachforschungen schleicht sich Bitterblue Nacht für Nacht verkleidet aus dem Schloss, schließt unter falschem Namen ungewöhnliche Freundschaften in den Straßen und Wirtshäusern und verstrickt sich ihrerseits in ganz neue Lügen ...

Meinung: Nachdem ich Die Flammende ausgelesen hatte wollte ich direkt wissen, wie es mit Bitterblue weiter geht und ob die Trilogie ein würdiges Ende findet.

Bitterblue ist nun eine junge Frau und seit dem Tod ihres Vater Königin. Aber die Geheimnisse Lecks sind ihr immer noch nicht bekannt und auch mit ihrem Land gibt es Probleme. Als sie mehr erfahren möchte findet sie neue Freunde, aber entdeckt auch viele Feinde und bald muss sie die Drahtzieher einer großen Lüge finden.

Die Beschenkte fand ich überaus überwältigend und konnte gar nicht abwarten weiter zu lesen. Nach Die Flammende war meine Begeisterung etwas abgeflaut, aber noch vorhanden und nun bin ich völlig enttäuscht.

Die Handlung bietet viele interessante Ansatzpunkte und beinhaltet auch viele Themen. Zu viele, meiner Meinung nach, denn keines kommt richtig zum Punkt. Es wird nie eine wirklich konkrete Antwort bzw. Lösung gefunden und auch mit dem Ende war ich unzufrieden. So viele ungeklärte Fragen und kein Handlungsstrang wird ausgearbeitet. Es war viel zu langatmig und die 560 Seiten hätte man auch auf 400 kürzen können.

Bitterblue an sich war eine nette Person, aber leider auch ein bischen vom Thron verwöhnt. So macht sie sich Sorgen um den alten Bibliothekar, weil er schon alt und gebrechlich ist, und ihm nächsten Moment schickt sie ihn weg, um eine andere Person zu holen. Hallo, wie wiedersprüchlich ist das denn. Solche Situationen fielen mir öfter auf, was recht iritierend war. Auch das sie keine Ahnung vom Leben in ihrem Land hat, macht mich stutzig, auch wenn es dafür eine Erklärung gibt. Trotzdem, Bitterblue wurde mir zu nett dargestellt.

Auf Katsa und Bo hatte ich mich sehr gefreut. Im ersten Band konnte ich nicht begeisterter sein von ihnen. Nun sind sie nervig. Bo ist ein alter Besserwisser und piensig wegen seiner Gabe und wenn man mal etwas von Katsa liest ist sie genervt und unsymphatisch. Streiten und Knutschen war anscheinend das einzige was die beiden noch machen konnte. Von der Symphatie zu den Beiden ist leider gar nichts mehr übrig geblieben.

Sollte es zwischen Bitterblue und einem jungen Mann eine Liebesgeschichte geben, so war diese unglaubwürdig, unreif und absolut daneben. Auch Lady Fire bringt bei diesen Charakteren kein Licht mehr ins Dunkel. Zum Ende hin taucht sie kurz auf, aber wirklich bahnbrechend war das nicht.

Ich bin mir nun absolut unschlüssig ob ich die Reihe behalten oder weitergeben soll. Sie sieht so toll aus im Regal, aber das wars dann auch.

Fazit: Langweilige Handlung, nervige Charaktere und ein nicht zufriedenstellendes Ende mit vielen offenen Fragen.
**

Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Kommentare:

  1. Schade, dass es nichts für dich war! Ich muss sagen, dass ich einfach sehr gut mit dem Erzählstil der Autorin klarkomme. Auch wenn mal über einen längeren Zeitraum nicht allzu viel passiert, bei ihr stört mich das kaum und in anderen Büchern würde ich die Wände hochgehen^^ Aber so ist es nunmal mit den Geschmäckern ;P

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde es auch echt schade und habe noch keine Ahnung, was ich nun mit den Büchern machen soll :/

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)