[short review] Harry Potter und der Stein der Weisen (J. K. Rowling)*****

Harry Potter und der Stein der Weisen

Originaltitel: Harry Potter and the Philosopher's Stone
Autor: Joanne K. Rowling

Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: Juli 1998
Gebundene Ausgabe mit 336 Seiten

ISBN:978-3551551672
Preis: 15,90€
Empfehlung: 10 - 12 Jahre

Teil einer Reihe: Ja
1. und der Stein der Weisen
2. und die Kammer des Schreckens
3. und der Gefangene von Askaban
4. und der Feuerkelch
5. und der Orden des Phönix
6. und der Halbblutprinz
7. und die Heiligtümer des Todes

Kurzbeschreibung: Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen."

Meinung: Schon seit Wochen habe ich Lust die Reihe um Harry wieder einmal zu lesen und im Dezember war es soweit.

Harrys erstes Schuljahr auf Hogwarts beginnt und mit seinen Freunden Ron und Hermine erlebt er einiges an Abenteuer. Wie immer ist das Buch spannend, selbst nach mehrmaligem Lesen entdeckt man immer wieder Details, die vorher nicht aufgefallen sind oder die nach Beenden der Reihe eine völlig neue Bedeutung haben.

Schön zu lesen, wie sich Harry, Ron und Hermine anfreunden und mit ihnen das Schloss zu durchstöbern. Niemand hätte hier den eigentlichen Bösewicht erraten können und Harry schlägt sich tapfer gegen Lästereien, böse Lehrer und Voldemort.

Fazit: Ein toller Auftakt.
*****

Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)