[Rezension] Blood & Gold (Laura Kneidl)

Blood & Gold
Autor: Laura Kneidl

Verlag: impress
Erscheinungsdatum: Mai 214
eBook mit 416 Seiten

ISBN: 978-3-646-60054-4
Preis: aktuell 0,00€, ansonsten 3,99€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. Blood & Gold
2. Soul & Bronze
3. Macig & Platina

Kurzbeschreibung: Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst…

Meinung: Eigentlich hatte ich kein großes Interesse an dem Buch, aber da es momentan kostenlos (statt 3,99€) ist, habe ich es mir mal auf die kindle app geladen. Geschadet hat es keinesfalls.

Heute ist Cains großer Tag, mit ihren Cousin Jules möchte sie Blood Hunter, also Vampirjäger, und Partner werden. Stattdessen wird sie die Venatrix von Außenseiter und Rebell Warden, der natürlich gar keine Lust auf sie hat. Trotzdem raufen sich die beiden zusammen und kommen bald einem großes Geheimnis auf die Spur.

Niemals hätte ich gedacht, dass mir das Buch so gut gefallen wird. Ich wollte nur kurz auf einer Bahnfahrt reinlesen und habe dann nach meinem Termin bis spät in die Nacht gelesen. Die Handlung um Warden und Cain ist natürlich klischeehaft, aber die ganze Welt ist so neu und einzigartig und wirklich gut aufgebaut.

Cain, und auch Warden, waren mir gleich symphatisch und auch der Rest der vorkommenden Personen mochte ich gerne. Und auch der lockere Schreibstil konnte mich gleich fesseln. Band 2 habe ich danach auch gleich gekauft.

Fazit: Ein toller Auftakt, der nicht ganz, aber trotzdem gut überzeugen kann.
****`

Cover und Kurzbeschreibung via impress

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)