[short review] Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Joanne K. Rowling)

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Originaltitel: Harry Potter and the Prizoner of Azkaban
Autor: Joanne K. Rowling

Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: August 1999
Gebundene Ausgabe mit 480 Seiten

ISBN: 978-3-551-35403-7
Preis: 16,90€
Empfehlung: ab 10 Jahren

Teil einer Reihe: Ja
1. und der Stein der Weisen
2. und die Kammer des Schreckens
3. und der Gefangene von Askaban
4. und der Feuerkelch
5. und der Orden des Phönix
6. und der Halbblutprinz
7. und die Heiligtümer des Todes

Kurzbeschreibung: Diesmal läuft in den Ferien alles gründlich schief. Weil Harry seine schreckliche Muggeltante mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat, droht ihm jetzt der Schulverweis. Doch Harry darf zurück nach Hogwarts - und alle behandeln ihn plötzlich wie ein rohes Ei. Liegt das daran, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf ihn abgesehen hat? Zusammen mit Ron und Hermine geht Harry der Sache nach. Und stößt auf jede Menge Geheimnisse.

Meinung: Der dritte Band der Harry Potter Reihe kann seine Leser wieder überzeugen, ich persönlich finde ihn nicht so interessant.

Trotzdem ist er, wie alle Bände, ein Highlight und immer wieder schön zu lesen. Im dritten Schuljahr muss Harry besonders auf sich achten, denn der Massenmörder Sirius Black ist angeblich hinter ihm her. Es passiert allerhand im Schloss und Harry und seine Freunde landen wieder in einer verzwickten Situation.

Wie schon geschrieben mag ich diesen Band nicht so gerne. Warum ? Kann ich selbst nicht beschreiben. Irgendwie finde ich es störend, dass nach dem Ende noch ein Ende kommt. Die Leser wissen was ich meine. Außerdem finde ich die Thematik um Black einfach nicht so spannend. Klar, man erfährt einiges über Harrys Vergangenheit und das ist wahrlich interessant und mit Lupin taucht ein toller neuer Charakter auf.

Fazit: Harry muss sich einem neuen Abenteuer stellen und findet neue Freunde, wieder eine tolle Geschichte. 
****

Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)