[short review] Ferien bringen neue Freunde (Gitta von Cetto)

Ferien bringen neue Freunde // Gitta von Cetto
Schneiderbuch // 1980 // Gebundene Ausgabe mit 155 Seiten
978-3505076541 // gebraucht erhältlich // ab 8 Jahren // Keine Reihe


Meinung: Das Buch bekam ich als Kind geschenkt, so um 1999/2000 rum, also schon einige Jahre nachdem das Buch erstmals erschien. Heute habe ich es nochmal gelesen und mochte es immer noch sehr gerne.
Es gibt kein Ende. Bei keiner Geschichte gibt es ein Ende. Es sind immer nur Abschnitte. Die Zeit geht weiter. Nur in unserer Vorstellung haben die Dinge ein Ende, durch einen Krieg beispielsweise, durch den Tod. In Wirklichkeit ist nichts vergänglich, auch nicht endgültig. S. 61
Nicole ist 13 Jahre alt und geschockt, dass sich ihre Eltern scheiden lassen. Spontan nimmt ihr Onkel Bert sie mit zu sich nach Hause, wo sie auf seine tolle Frau und seine rüpelhaften Söhne trifft. Aber mit der zeit entdeckt sie, dass die Jungs gar nicht so übel sind und dann ist da auch noch Svenja, deren geheimnisvolle Art Nicole sofort anzieht.
Du kannst sie nicht hindern, falsch oder schlecht von dir zu denken. Ich meine, das Urteil, das du über dich selbst hast, zählt mehr, als was die anderen von dir halten. Wie kannst du denn eine Persönlichkeit werden, wenn du aus den Meinungen der mitmenschen zusammengestückelt bist ? S. 136
Der Schreibstil ist locker flockig. Da das Buch aus den 70ern ist sollte klar sein, dass Nicole mit ihren 13 Jahren mehr Kind als Teenie ist. Mittlerweile ist es schon ein Wunder, wenn man mit 13 noch ungeküsst ist. Also ist das Buch aus heutiger Sicht eher jüngeren Mädchen von 8 - 12 Jahren zu empfehlen, oder auch Erwachsenen, die gerne in alten Zeiten schwelgen und dieses ganze Teenie Drama satt haben.

Fazit: Tolles Ferienabenteuer.

Kommentare:

  1. Hey!
    Das Buch hatte ich auch in meinem Bücheregel. Ich muss es so ca. 1992 gelesen haben. Ich habe die Bücher von Gitta von Cetto alle in guter Erinnerung. Danke für diesen tollen nostalgischen Rückblick.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch. 92 war ich gerade mal geboren :D

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)