[short review] Göttlich verliebt (Josephine Angelini) **

Göttlich verliebt

Originaltitel:
Autor: Josephine Angelini

Verlag: Dressler
Erscheinungsdatum: März 2013
eBook mit 460 Seiten

ISBN: 978-3-86272-003-3
Preis: 9,99€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Göttlich Trilogie
1. Göttlich verdammt
2. Göttlich verloren
3. Göttlich verliebt

Kurzbeschreibung: Ein zweiter Trojanischer Krieg steht unmittelbar bevor. Weil die Scions sich gegenseitig bekämpfen, liegt es allein an Helen, Lucas und Orion, neue Verbündete für ihr bislang größtes Gefecht zu finden. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Doch Helen kann deren Vertrauen zurückgewinnen und den unsterblichen Zeus in letzter Minute bezwingen. Aber was wird aus Helens ganz persönlichem Kampf um ihre Liebe zu Lucas? Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?

Meinung: Nach nur einem halben Jahr habe ich nun endlich die Trilogie beendet und bin schwer enttäuscht.

Göttlich verdammt war so ein toller Auftakt, der mich wirklich begeistern konnte und dann zieht Band 2 die komplette Geschichte so dermaßen runter, dass ich auch gar keine Lust mehr auf das Ende hatte. Nun habe ich es aber doch gewagt, ging ohne große Erwartungen an das Buch und habe genau da bekommen, was ich erwartet habe. Die Hälfte des Buchs ist nur Gequatsche, wie und wo und wer und wann und warum und wieso und weshalb und wer nicht fragt bleibt dumm.... Die andere Hälfte war unnützer Kampf, der völlig unnötig und an den Haaren herbei gezogen war. Zudem gibt es tausende Lovestory, die dann natürlich auch ihr Happy End erhalten und am Ende ist alles Friede Freude Eierkuchen.

Ich bin wirklich froh, dass ich die Trilogie nun beendet habe und wünschte sie wäre besser gewesen oder ich hätte sie besser nie angefangen. Schade um die tolle Thematik.

Fazit: Investiert lieber das Geld in ein anderes Buch. Göttlich verliebt war echt unnötig und die Trilogie hätte ma auch in 2 Bücher verpacken können.


Cover und Kurzbeschreibung via Dressler

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich hab mir den Schuber vor langem schon dazu gekauft :D und bin schon gespannt wie ich die Trilogie finde...aber so hört sich das ja nicht gerade toll an lol.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Großteil ist begeistert von der Trilogie und da wir meistens sowieso sehr unterschiedliche Meinungen haben, sehe ich gute Chancen für dich :D Der Schuber ist aber auch wirklich toll, da wäre ich auch schwach geworden, hätten mir die Bücher gefallen.
      LG

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)