[short review] One Shot Love (Patricia Rabs) ****`

One Shot Love
Autor: Patricia Rabs

Verlag: bittersweets
Erscheinungsdatum: Juli 2015
eShort mit 94 Seiten

ISBN: 978-3-646-60152-7
Preis: 1,49€
Empfehlung: ab 14 Jahren

Teil einer Reihe: Nein

Kurzbeschreibung: Mangasommer – Weitdran – Mitternachtsvergessen ... Hannas Sommer ist ruiniert. Ihr Vater fährt auf Geschäftsreise nach Japan und sie muss mit. Voll ätzend! Entnervt vergräbt sie sich hinter ihrem Skizzenblock. Doch der charmante Japaner Koichi macht es ihr furchtbar schwer, sich dem Zauber seiner Heimat zu entziehen.

Meinung: Die Kurzbeschreibung sprach mich sofort an und auch nach dem Lesen mochte ich das eShort immer noch.

Hanna muss ihren Vater auf seiner Geschäftsreise nach Japan begleiten und gleich am ersten Abend lernt sie den Sohn vom Chef ihres Vateres kennen. Zuerst ist sie genervt, aber schon nach ihrem ersten gemeinsamen Tag ist Hanna von Koichi gefesselt.

Eine zuckersüße Handlung begeisterte mich in diesem eShort. Die Autorin hat ein paar Jahre in Japan gelebt und konnte so ihre Eindrücke und auch die Sprache mit in die Geschichte bringen.

Fazit: Eine zuckersüße Liebesgeschichte für alle Japanfans und die, die es noch werden wollen.


Cover und Kurzbeschreibung via carlsen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)