Filmmonat Oktober 2015

Hallo meine Lieben,

nachdem ich im September wirklich keinen einzigen Film geschaut habe, sind es im Oktober wieder ein paar mehr geworden. Jetzt ist einfach die Zeit, bei der man sich auf die Couch kuschelt, ein heißes Getränk in der Hand ind die kalten Temperaturen draußen lässt. Und was macht man dabei ? Genau, einen Film schauen :D


Harry Potter und der Stein der Weisen kam im TV und zwar sogar in einer verlängerten Version. Da konnte ich nicht Nein sagen und das erste Abenteuer von Harry nahm seinen Lauf. Die Verfilmung ist wirklich gelungen. *****

Alles steht Kopf war leider eine Enttäuschung. Die besten Szenen waren im Trailer und der Film hat nicht gehalten, was er versprochen hat. Er ist sehr einseitig und hat einige Längen. Schade. **

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist ebenfalls empfehlenswert. Dobby ist dabei und der bekloppte Professor Lockhart und so gibt es einige Lacher. *****

Harry Potter und der Gefangene von Askaban kam ebenfalls im TV und ist nicht so mein Favorit der Filme. Durch das doppelte Ende kommen Längen auf, die nicht sein müssten. ***`

The Lost Boys kenne ich schon seit meiner Jugend und schon meine Mutter hat diesen Film geliebt. Er ist gut gemacht, hat Schreckensmomente ohne übertrieben Splatter zu beinhalten und ist ein echter Klassiker in der Vampirgeschichte. *****



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)