[short review] Wer wagt, gewinnt (Maryrose Wood) ****

Wer wagt, gewinnt // The Interrupted Tale // Maryrose Wood
 Thienemann // Oktober 2014 // Gebundene Ausgabe mit 384 Seiten
978-3-522-18380-2 // 12,99€ // ab 11 Jahren // Das Geheimnis von Ashton Place

#1 Aller Anfang ist wild // #2 Die Jagd ist eröffnet // #3 Die Wölfe sind los // #4 Wer wagt, gewinnt // #5 Wild währt am längsten

Kurzbeschreibung: Penelope ist hocherfreut. Die zauberhafte Gouvernante von Ashton Place hat eine Einladung ihrer alten Schule erhalten. Gemeinsam mit ihren drei Schützlingen reist Penelope umgehend nach London. Zu ihrem Entsetzen hat sich die alte Schule jedoch völlig verändert. Unterrichtsfächer wie Kunst, Literatur und Gesang sind abgeschafft worden. Wer Geburtstag hat, darf ihn nicht mehr feiern. Was steckt bloß dahinter? Während Penelope einer großen Intrige auf die Spur kommt, machen ihre drei Schützlinge die Schule unsicher und bringen den Hühnern im Hühnerstall das Tanzen bei …(via Thienemann)
Meinung: Auch hier ist die Handlung sehr liebevoll und detailliert geschrieben und endlich erhält man zum Schluss ein paar Antworten. Nicht viele, aber dennoch... sie reichen aus, um neugierig auf den Nachfolger zu machen.

Penelope und die Uerziehbaren sind ins Swanburne Institut eingeladen worden und machen sich sogleich auf den Weg. Aber dort erwarten sie neue Sitten und Richter Quinzy, oder doch Lord Edward Ashton ??? Auch Simon spielt wieder eine tragende Rolle. Der Schreibstil ist gewohnt locker und voller Aneckdoten und Informationen für die Leser.

Fazit: Ereignisreich und voller liebevoller Charaktere


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)