[short review] Clockwork Prince (Cassandra Clare) ***

Clockwork Prince

Originaltitel: Clockwork Prince
Autor: Cassandra Clare

Verlag: Arena
Erscheinungsdatum: Juli 2012
eBook mit 600 Seiten

ISBN: 9783401801315
Preis: 11,99€
Empfehlung: ab 12 Jahren

Teil einer Reihe: Chroniken der Schattenjäger
#1 Clockwork Angel
#2 Clockwork Prince
#3 Clockwork Princess

Kurzbeschreibung: Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen – ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.

Meinung: 600 Seiten können einem sehr kurzweilig vorkommen, oder wie hier, ewig dauern.

Da Will ihr aus dem Weg geht, verbringt Tessa mehr und mehr Zeit mit Jem, in den sie sich verliebt. Der Magister ist den Plänen der Schattenjäger schon einige Schritte voraus und wieder behergt das Institut einen Verräter.

Die Handlung hätte man sicherlich 200 Seiten kürzen  können. Es war mehr Liebesgeplänkel als andere und besonders Tessa ging mir derart auf die Nerven, weil Jem ja so toll ist, aber Will noch toller und für wen soll sie sich entscheiden ? Bla bla bla.... Es gab eine Szene, bei der Will unter Schmerzen Scherben aus dem Rücken geholt werden und Tessa fällt nur auf, wie sexy und hart seine Muskeln sind. Ich glaube, das sagt alles. Es war weitaus weniger spannend wie der Vorgänger, auch weil man die Schattenwesen - und jäger schon kennt.

Fazit: Schlechter als der Vorgänger !
Cover und Kurzbeschreibung via Arena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)