[Abgebrochen] City of Bones (Cassandra Clare)

City of Bones // City of Bones // Cassandra Clare
Arena // Januar 2011 // Broschierte Ausgabe mit 504 Seiten
978-3-401-50260-1 // 13,99€ // ab 12 Jahren // Chroniken der Unterwelt
#1 City of Bones // #2 City of Ashes // #3 City of Glass // #4 City of Fallen Angels
 #5 City of Lost Souls // #6 City of Heavenly Fire


Kurzbeschreibung: Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen! (via arena)
Meinung: Nachdem dieses Buch schon ewig auf meinem SuB lag und ich die Clockwork Trilogie im Januar gelesen habe, kam mir das gemeinsame Lesen mit Susie genau richtig. Über facebook tauschten wir uns immer wieder aus und kamen dann auf Seite 260 zu dem Entschluss es abzubrechen.

Uns konnten weder die Charaktere, noch die Handlung überzeugen. Ende Februar lesen wir aber nochmal gemeinsam und hoffen, dass es da besser wird. Nachdem ich mich gespoilert und gelesen habe, um was es in den Folgebänden geht, bereue ich es auch nicht, das Buch abgebrochen zu haben.

Clary erfährt von den Schattenjägern und ganz klar, sie ist weder schockiert, sondern akzeptiert diese Tatsache direkt. Ein sehr fragwürdiges Verhalten: Ich konnte ihr Verhalten selten nachvollziehen, ebenso wie das der anderen Charaktere. Besonders Clary ging mir stark auf die Nerven mit ihrer selten dämlichen Art.

Die Handlung selbst war vorhersehbar, platt und irgendwann habe ich quer gelesen, weil es so langwelig war. Weitere Werke der Autorin werde ich tunlichst vermeiden und alle Bücher, die ich bisher von ihr besitze, verkaufen oder tauschen. 

Fazit: Platt, platter, City of Bones.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)