[Hörbuch-Rezension] Die seufzende Wendeltreppe (Jonathan Stroud) ***

Die seufzende Wendeltreppe

Originaltitel: Lockwood & Co #1
Autor: Jonathan Stroud
Sprecher: Judith Hoersch

Verlag: cbj audio
Erscheinungsdatum: September 2013
Ungekürztes Hörbuch mit 10 Std. 34 Min

ISBN: 978-3-8371-2235-0
Preis: 13,95€
Empfehlung: ab 12 Jahren

Lockwood & CO.
1. Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe
2. Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel
3. Lockwood & Co. - Die Raunende Maske
4. Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

Kurzbeschreibung: LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren.

So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht …

Meinung: Janine von The Empire of Books ist so begeistert von dieser Reihe und schwärmt in ihren Videos immer wieder von Lockwood & Co, sodass ich mir nun auch endlich das Hörbuch angehört habe.

Der junge Anthony Lockwood sucht Verstärkung für seine Agentur und promt kann ihn Lucy, unsere Erzählerin, von sich überzeugen. Aber schon bei ihren ersten Aufträgen geht so viel schief und Lockwood, Lucy und George müssen die Nacht in einer Geistervilla verbringen.


Leider konnte mich auch dieses Hörbuch nicht vollends überzeugen. Der Schreibstil ist sehr abgehackt und das fiel mir sogar auf, obwohl ich es gehört habe. Auch die Handlung plätscherte anfangs vor sich her, wird zwar immer spannender, aber es fehlte mir das gewisse Etwas.

Die Sprecherin fand ich sehr symphatisch, allerdings konnte ich ab und an die Figuren nicht auseinanderhalten. Die Charaktere selbst blieben für meinen Geschmack relativ blass. Neugierig gemacht hat mich das Hörbuch dennoch, weswegen ich mir den nächsten Band definitiv auch anhören werde. Die Grundidee der Reihe ist aber auch wirklich super, es dürfte nur noch etwas ausgereifter sein.

Fazit: Tolle Grundidee, die Umsetzung könnte ausgereifter sein.
Cover und Kurzbeschreibung via cbj audio

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)