[Shorties] Rotkäppchen und der Hipster-Wolf // Rendezvous zum Weihnachtsfest





Rotkäppchen und der Hipster-Wolf: Der Einstieg war sooo gut und ich musste auch direkt schmunzeln, aber nachdem man nach fast 1/3 des Buchs mit der Handlung noch kein einziges Stück weiter kam, begann ich, Abschnitte querzulesen. Aber selbst dann bleibt die Handlung auf der Strecke. Es gibt da mal einen Streit mit Ever, hier mal Prinzessinnen in Not. Das Ende war so lala und nicht unbedingt mein Geschmack. Zudem wird es definitiv eine Fortsetzung geben und darauf habe ich keine Lust. Keine Empfehlung von mir !

Rendezvous zum Weihnachtsfest: Eigentlich erwartete ich eine Geschichte, bekam aber mehrere Kurzgeschichten, nicht so schlimm, denn ich wurde gut unterhalten. Manche Geschichten sagten mir nicht so zu und immer geht es um Liebesgeschichten zur Weihnachtszeit, die wegen ihrer Kürze nicht immer nachvollziehbar waren. Richtig weihnachtlich wird einem nicht zumute, aber die KGs waren fluffig und schnell zu lesen und machten Spaß.

Kommentare:

  1. Hey Sandrina,
    ich beliebäugle Rotkäppchen ja auch schon eine Weile, bin mir aber so unsicher. Nach deinem kurzem Fazit noch mehr. :D Mir hatte Plötzlich Banshee von der Autorin aber sooo gut gefallen, dass ich immer noch hadere. Hach man. :D

    Liebe Grüße!
    Liss <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also humorvoll war es auf jeden Fall. Ich kann es leider nicht mit anderen Büchern von ihr vergleichen, aber ich denke, wenn dir Plötzlich Banshee gefiel, könnte die auch Rotkäppchen gefallen :) Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen und verrate mir dann doch, wie es dir gefiel :)

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)