Film - & Serienmonat Dezember 2016

Hallöchen ihr Lieben

ich habe verdammt viele Serien, Staffeln und Folgen geschaut. Nur 1 Film war dabei, der war zum Glück gut und auch eine Serie gehört zu meinen neuen Highlights.



Fuller House Staffel 2: Ich konnte es nicht lassen und habe innerhalb einer Woche die Serie geschaut. Es sind immer mal wieder nette und süße Episoden, aber es sind einfach Nichtigkeiten. Und dann werden die "Probleme" mega schnell gelöst. Wirklich schade. ***

Call the Midwife Staffel 4 & 5: Die ersten Staffeln ohne Jenny Lee im Vordergrund. Stattdessen übernimmt Trixie eine große Rolle, ebenso wie Patsy und Barbra. Auch ohne Jenny mag ich die Serie weiterhin sehr gerne, sie hat nichts an Charme verloren. Absolute Mega Empfehlung ! ♥

Dexter Staffel 1 und 2: Schon zum zweiten Mal geschaut und immer noch gut. Der mordende Blutexperte Dexter mogelt sich so durchs Leben. Auch die zweite Staffel beinhaltet einen spannenden Fall und man fiebert mit Dexter mit. Nur sein Penisdenken ging mir relativ fix auf die Nerven. ****

Dexter Staffel 3: Hier wurde ich leider sehr enttäuscht. Der Fall war langweilig, die Folgen haben große Längen und alles in allem überzeugt es einfach nicht. Das Ende mit Ramon war sowieso völlig idiotisch und das ganze Familiengetue um Rita und das Baby durch Dexters Verhalten nervig.

Warm Bodies: So ein toller Film. Sehr Humorvoll. Des Öfteren musste ich lachen und mochte die Charaktere sehr gerne. Das Setting war auch klasse. ****



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)