[Shorties] Der Fluch des Schattenreichs // Bluish #1 & #2




Der Fluch des Schattenreichs: Mit einem enttäuschten Ausdruck im Gesicht beendete ich die letzte Seite dieses Buchs. Der finale Band um Lilith lässt viele Fragen offen und lies mich unzufrieden zurück. Die Spannungskurve ist anfangs sehr hoch, flaut dann ab und wird zum Ende wieder spannender, jedoch war das Ende selbst sehr einfach gewählt. Es wurde wenig erklärt, Lilith selbst muss nicht nachdenken und bekommt die Lösung vorgesetzt. Das Ende hat mir die komplette Reihe versaut, wirklich schade -.-
> Lilith ist ein höflicher Mensch, doch ich rede jetzt mal Tacheles, Leute: Wir führen von Volk von jämmerlichen Kampfluschen mit der Muskelkraft eines Gummibärchens an. Selbst wenn uns ein Ameisenhaufen angreifen würde,wären wir am Arsch. < S. 80
Bluish #1: Der Auftakt der Manga-Dilogie konnte mich leider nicht vollends überzeugen. Am Anfang jedes Kapitels wird noch einmal grob die Magie der Kinder erklärt. Die einzelnen Episoden wirken zusammengewürfelt, einen Sinn dahinter konnte ich nicht entdecken. Es fehlte der rote Faden, ich hoffe jedoch, im zweiten Teil fügt es sich ein bisschen zusammen.

Bluish #2: Nachdem mich schon der Auftakt nicht begeistern konnte, war dieser Manga sogar noch enttäuschender. Kurz vor der Hälfte habe ich abgebrochen. Es sind zwar Spannungsmomente eingebaut, jedoch vermitteln sie weder Spannung, noch andere Emotionen. Schade um die tolle Grundstory. Mit diesem Band ist die Dilogie abgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar :)